Zappeln Sie Ihre Kopfschmerzen weg mit diesen 6 natürlichen Hausmitteln

Kopfschmerzen sind ein Reinfall, der Ihre großen Pläne aufhält - oder zumindest die fehlerfreie Ausführung erschwert. Als jemand, der so manche wütende Migräne bekommt, weiß ich, dass der Schmerz mich zwingt, es für den Tag zusammenzupacken und mich in meine dunkle Höhle zurückzuziehen (AKA mein Schlafzimmer mit den gezogenen Schatten). Aber an den meisten Tagen haben wir keine Zeit, um ohne Kopfschmerzen zu schlafen.

Was ist ein Mädchen zu tun? Während rezeptfreie oder verschreibungspflichtige Medikamente am effektivsten sind, um die Spannungskopfschmerzen oder Migräne selbst zu lindern, gibt es einige Hausmittel, bei denen es sich lohnt, eine Spritze zu nehmen, um die Symptome zu lindern und sich ein bisschen schneller besser zu fühlen. 'Eine frühzeitige Behandlung ist die beste Möglichkeit, um die Schmerzen in den Griff zu bekommen', sagt Dr. Susan Broner, Ärztliche Leiterin des Kopfschmerzprogramms bei Weill Cornell Medicine und New York-Presbyterian. Sie sagt, dass Hausmittel helfen können, einen Angriff alleine oder in Kombination mit Medikamenten zu überstehen, also peitschen Sie diese Korrekturen eher früher als später aus. Und wenn Ihre Kopfschmerzen häufiger, schmerzhafter oder schwerer zu behandeln sind, sprechen Sie auf jeden Fall mit Ihrem Arzt.



Okay, jetzt schnappen Sie sich ein Glas Wasser (Flüssigkeitszufuhr ist hier wichtig, wie in so vielen Aspekten unseres Lebens!) Und werfen wir einen Blick auf das, was Sie in Ihrem Arsenal an sofortigen Hausmitteln gegen Kopfschmerzen aufbewahren können:

Essentielle Öle

Sie werden Pfefferminz-, Lavendel- und Rosmarin-ätherische Öle wegen ihrer schmerzstillenden Eigenschaften probieren wollen. 'Es ist nicht nur', oder 'es riecht gut', sagt die Neurologin und Kopfschmerzspezialistin Sara Crystal, MD. 'Es gibt Hinweise darauf, dass (ätherische Öle) eine Rolle bei der Desensibilisierung der bei Migräne auftretenden Schmerzfasern und der Verringerung von Entzündungen spielen.'



Der Wirkstoff in Pfefferminzöl ist Menthol, das zur Linderung von Kopfschmerzen eingesetzt wird. Dr. Crystal zitiert eine kleine Studie, in der die Hälfte der Menschen, die ein topisches Menthol-Gel auf Kopf und Nacken verwendeten, angaben, dass sich ihre Kopfschmerzen besserten. Außerdem hat es einen schönen Kühleffekt.

Ebenso gibt es Hinweise darauf, dass das Einatmen von Lavendelöl Migräne-Schmerzen lindern kann, und Rosmarinöl hat entzündungshemmende und schmerzlindernde Eigenschaften, die bei der Schmerzlinderung hilfreich sind. Dr. Crystal empfiehlt, ein paar Tropfen dieser Öle auf einen kalten Waschlappen zu geben, um sie als Kompresse zu verwenden, oder sie mit einem Trägeröl (wie dem vielseitigen Kokosöl) zu mischen und in die Stirn oder Schläfen zu massieren.

In Bezug auf das Einatmen der Öle: Dr. Broner sagt, dass die Fähigkeit der Aromatherapie, die Intensität der Kopfschmerzen zu reduzieren, nicht vollständig verstanden ist, aber ein Gedanke ist, dass das olfaktorische System - die Nerven, die es uns ermöglichen zu riechen - Verbindungen zu einem der wichtigsten Migräne-Regulatoren tief hat im Gehirn. Riecht nach süßer Erleichterung.

Heiße oder kalte Kompresse

Wenn Sie Kopfschmerzen spüren, greifen Sie nach einer Kompresse. Dr. Broner sagt, wenn Sie eine Kompresse an Ihren Kopf halten, könnten Nervenenden im Gesicht und auf der Kopfhaut stimuliert werden, wodurch Signale an das Gehirn gesendet werden, um die Schmerzen vorübergehend zu lindern. Es hängt von Ihrer persönlichen Präferenz ab, ob Sie sich für eine heiße oder kalte Kompresse entscheiden, obwohl Dr. Crystal sagt, die meisten Menschen mögen es kalt.

Ingwer

Ein Migräneanfall führt zu einer langen Liste miserabler Symptome, von denen eines die gefürchtete Übelkeit ist, die den Magen verdreht. Dr. Crystal sagt, eine Tasse Ingwertee könne helfen, dies in Schach zu halten. Ingwer hat entzündungshemmende Eigenschaften, und einige naturheilkundliche Ärzte empfehlen sogar, eine Ingwerwurzelpaste auf die Stirn oder zwischen die Augenbrauen aufzutragen, um Schmerzen zu lindern.

Ergänzungen

Kopfschmerzen sind ein Zeichen, dass Ihr Körper aus dem Gleichgewicht geraten ist. Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln wie Vitamin B2 und Coenzym Q10 wird wahrscheinlich die Schmerzen im Moment nicht stoppen, aber die regelmäßige Einnahme kann eine wichtige Kraft bei der Verhinderung künftiger Angriffe sein.

Ein weiterer Kraftakteur bei der Reduzierung von Kopfschmerzattacken und Schmerzen ist Magnesium. Dr. Crystal sagt, dass viele Menschen, die an Migräne leiden, auch einen Mangel an Magnesium haben. Der Nährstoff hilft bei der Kontrolle der Nerven- und Muskelfunktion und senkt auch den Cortisolspiegel, ein häufiger Auslöser für Kopfschmerzen. Ein Nahrungsergänzungsmittel kann Wunder wirken - sprechen Sie unbedingt mit Ihrem Arzt, bevor Sie sich eindecken - ebenso wie magnesiumreiche Lebensmittel wie dunkles Blattgemüse (solange diese Lebensmittel nicht Ihre Migräneauslöser sind!).

Koffein

Die vertrauten Schmerzen einer Kopfschmerz-Wut sind eine gute Entschuldigung, um Kaffee zu kochen. 'Im Allgemeinen hilft Kaffee oder Koffein akut bei einem Migräneanfall, weil es die Gefäße im Kopf einschnürt', sagt Dr. Crystal. Wenn Sie Etiketten auf OTC-Medikamenten wie Excedrin lesen, kommt Ihnen dieses Koffeinmittel bekannt vor. Aber Käufer aufgepasst: Zu viel Koffein kann auch zu Rebound-Kopfschmerzen führen. Und niemand will zurück zu Platz eins sein.

Akupressur

Diese traditionelle chinesische Medizin-Taktik lindert Schmerzen, indem sie auf bestimmte Stellen Ihres Körpers drückt. Dr. Broner sagt, dass Akupressur einigen Menschen hilft, weniger Schmerzen zu empfinden, obwohl nicht bekannt ist, warum es möglicherweise wirkt. Es gibt ein paar Stellen, an denen man sich von Kopfschmerzen verabschieden kann: zwischen Daumen und Zeigefinger, zwischen dem kleinen Finger und dem vierten Zeh oder zwischen den Augenbrauen. Bei einer Mini-Gesichtsmassage können Sie auch diesen 10-Sekunden-Trick zur Linderung von Spannungskopfschmerzen ausprobieren.

Ein paar abschließende Faustregeln für die sofortige Linderung von Kopfschmerzen: Bleiben Sie hydratisiert und bleiben Sie kalt (Dr. Broner schlägt Techniken für die tiefe Bauchatmung vor). Denken Sie daran, diese Mittel zu Beginn Ihrer Spannungskopfschmerzen oder Migräne anzuwenden, bevor die Intensität nachlässt und Sie keine andere Wahl haben, als abzuwarten oder Medikamente einzunehmen. Und nun? Es ist Zeit, Ihren Tag zurückzunehmen.

Möglicherweise finden Sie in der Küche auch eine Linderung der Kopfschmerzen. Hier finden Sie 6 Speisen und Getränke, um Ihre Schmerzen zu lindern. Und wenn Ihre Kopfschmerzen nach dem Training immer wieder auftreten, gehen Sie wie folgt vor.